Header
.

Geburtstagsfeier für Bürgerbus Korntal-Münchingen

aus der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 17.04.2015:

Geburtstagsfeier für Bürgerbus

Angebot gibt es seit fünf Jahren - Zum Jubiläum fährt er kostenlos

 

Von Vera Kirschbaum

Korntal-Münchingen. Im ersten Jahr waren es "nur" 1900 Mitfahrer. 2014 nutzten schon 5000 Bürger aus Korntal und Münchingen den Bürgerbus. "Tendenz stetig steigend", sagte Bürgermeister Dr. Joachim Wolf gestern an der Haltestelle Stadthalle. Vor allem bei den älteren Bürgern sei der Bus sehr beliebt. Er fährt duch die engen Straßen und Wohngebiete, die sich für normale Linienbusse nicht lohnen, und ist darum auch keine Konkurrenz für die Busunternehmen. Zudem ist der Bürgerbus mit einem Euro pro Strecke sehr preiswert. Anlässlich des Jubiläums fährt er noch bis zum Samstag kostenlos.

Ein weiterer Unterschied zu den Linienbussen ist, dass die Fahrer alle ehrenamtlich arbeiten. Und das "machen sie mit Herzblut", so Wolf.  Die zurzeit 20 Fahrer, die meisten sind Rentner, seien sehr hilfsbereit und würden auch mal den Einkauf hinaustragen. "Die Seele des Bürgerbusses sind die Fahrer", zitierte Wolf eine ältere Bürgerin, die oft den Bürgernbus in Anspruch nimmt. "Bürger für Bürger", so laute das Motto, berichtete Leiterin Diana Jäger-Hein.

"Die Leute sind unendlich dankbar", sagte Fahrer Helmut Weise aus Korntal. Er sei erst skeptisch gewesen, als er sich nach seinem Ruhestand auf die Anzeige in der Zeitung meldete, weil er keinen Busführerschein besaß. Die Kosten für den Schein übernahm die Stadt und seitdem fährt Weise sehr gerne den Neunsitzer. Auch Rentner Karl-Heinz Schäf aus Münchingen wollte etwas sinnvolles mit seiner Freizeit anfangen und ist deshalb Fahrer des Bürgerbusses.

20.000 bis 25.000 Euro kostet das Projekt im Jahr. Über 100.000 Kilometer ist der Bus in den vergangenen fünf Jahren gefahren und Wolf hofft, dass das Projekt "immer, immer weiter geht".